Datenquelle:
Deutsche Nationalbibliothek/GND
bevorzugter Name:
Stephan Christoph Harpprecht zu Harpprechtstein
Geburtsdatum:
12. Juni 1676
Sterbedatum:
11. Januar 1735
Tätigkeit:
Jurist
Professor für Rechtswissenschaft in Tübingen und Kiel
Rat
alternative Namensformen:
Stephan Christoph Harpprechtstein
Stephan Christoph Harpprecht
Stephanus Christophorus Harpprecht
Stephan Christoph Harpprecht von Harpprechtstein
Stephan Christoph Harpprecht de Harpprechtstein
Stephanus Christophorus Harpprecht de Harpprechtstein
Stephan Christophorus Harprecht
Stephan Christoph Harprecht zu Harpprecht
Stephan Christoph Harprecht zu Harprechtstein
Stephanus Christophorus Harprecht de Harprechtstein
Stephanus Christophorus Harpprechtus de Harpprechtstein
Stephanus Christophorus Harpprechtus
Stephan Christoph Harpprecht zu Harpprechtstein
Stephanuns Christoph Harprecht
Stephan Christoph Harpprecht von Harpprechtstein
Stephan Christoph Harpprecht von Harpprechtstein
biografische / historische Informationen:
1710/1717 in den erbl. Adelsstand erhoben; Prof. der Rechte in Tübingen und Kiel, Regierungsrat und Kammergerichtsprokurator in Stuttgart ; Jurist
Zugehörigkeit:
Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Externe Links:
Gemeinsame Normdatei (GND) im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek
International Standard Name Identifier (ISNI)
Wikipedia (Deutsch)
Kalliope Verbundkatalog
Archivportal-D
Allgemeine Deutsche Biographie (ADB)
Deutsche Digitale Bibliothek
NACO Authority File
International Standard Name Identifier (ISNI)
Virtual International Authority File (VIAF)
Wikidata